Keine Panik vor Mechanik!
TM? Kein Problem!
TRUST ME, I'm an Engineer!

Beispiel 1

Das skizzierte System besteht aus der Zahnstange 1 (Masse m1), dem Zylinder 2 (Radien r, R, Masse m2, Massenträgheitsmomment J(c), der masselosen Umlenkrolle 3 und der Masse m4.An der Zahnstange wirkt die Kraft F, Zylinder 1 rollt ohne zu rutschen auf der Zahnstange und auf dem Boden ab, ansonsten ist das System reibungsfrei und das Seit ist masselos. a) Wie gross muss die Kraft F = F* sein, damit das System im Gleichgewicht ist? b) Die Masse m4 soll sich mit der konstanten Beschleunigung a4 nach unten bewegen. Bestimmen Sie die dafur erforderliche Kraft F.

Das skizzierte System